TSV - Schweinfurt 3:0
TSV - Hammelburg 1:3

Mit eingeschränkter Mannschaftsstärke reiste die 1. Mannschaft nach Schweinfurt.
Im Spiel gegen den Gastgeber bewahrte die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Scholz stets einen kühlen Kopf und konnte auch bei einigen Rückständen die gewohnte Leistung abrufen und das Spiel mit 3:0 (25:18, 25:21, 25:18) für sich entscheiden.
Im 2. Spiel gegen Hammelburg konnten die Großheubacher leider nicht an die Leistung des ersten Spiels anknüpfen. Körperlich angeschlagen, lies auch die Konzentration nach und so mussten sie sich 3:1 (17:25, 25:22, 13:25, 18:25) gegen eine starke 2. Mannschaft des Hammelburg Volleyball geschlagen geben.
Das Team freut sich über 3 Punkte und den 4. Tabellenplatz.


TSV Jahn 1892 Würzburg : TSV Großheubach 3:0
TSV Jahn 1892 Würzburg : TSV Güntersleben 2:3
TSV Großheubach : TSV Güntersleben 3:2

An einem hart umkämpften Spieltag in Würzburg konnten die Großheubacher Volleyballer nur einen 3:2 Sieg gegen den TSV Güntersleben erringen und damit 2 Punkte mit nach Hause nehmen.
Gegen Gastgeber Würzburg mussten sie sich allerdings mit 3:0 geschlagen geben. Die Sätze waren aber auch hier denkbar knapp (29:31, 21:25, 19:25).
Im 2. Spiel gewann Großheubach im Tie-Break gegen die starke, aber erschöpfte Mannschaft aus Güntersleben (25:22, 12:25, 25:13, 22:25, 15:9).

Nach etlichen Auswärtsspielen war es endlich soweit. Die Mädels des TSV Großheubach konnten am 27.01.2018 in der heimischen Halle zeigen, wer der Chef im Ring ist.

TSV - TSV Eintracht Rottenberg 3:0
TSV - TV Mömlingen Volleyball II 3:0

Mit nur sieben Spielerinnen fuhr die Damen 1 am Samstag zum Auswärtsspiel nach Rottenberg. Dort wartete neben dem Gastgeber auch der Tabellenführer aus Mömlingen.

Seite 4 von 6