Herren 2018/2019

Bezirksliga
Saison 2018/2019

1. Herrenmannschaft

 

 

hintere Reihe v. L.: Konstantin Bergert, Maximilian Bergert, Lukas Sämann, Sascha Ziegmann, Michał Szewczyk, Patrick Scholz
 
vordere Reihe v. L.: Oliver Zych, Björn Wohlfart-Blumoser, Max Oettinger, Felix Husslik
 

Es fehlen: Volker Behr, Max Deckert, Achim Krippner, Valentin Lang

Trainer: Patrick Scholz

 

• keine Abgänge und Neuzugänge zu Saisonbeginn

• Saisonziel: nach dem 2. Platz in der Vorsaison geht man ohne große Ambitionen in die neue Saison. Die Aufgabe der Mannschaft muss es sein, den Klassenerhalt in einer wieder sehr starken Bezirksliga mit viel Spaß und großem Kampf zu halten.

• Die Vorbereitung verlief schwierig, da einige Spieler aus beruflichen/schulischen Gründen und wegen des Studiums nicht regelmäßig mit der Mannschaft trainieren konnten. Somit hatte man immer eine sehr kleine Trainingsgruppe.

• 2 talentierte Jugendliche (Max Deckert und Valentin Lang) im Alter von 17 Jahren aus der 2. Mannschaft, welche mit Jugendspielrecht ausgestattet sind komplettieren den 14 Mann starken Kader. Wie in der letzten Saison bekommen sie die Möglichkeit Spielpraxis sowie Erfahrung in der Bezirksliga zu sammeln.

• Für das dritte Jahr in Folge in der Bezirksliga geht man mit einem sehr eingespielten und erfahrenem Kader in die neue Saison.

• Saisonergebnis: 3. Platz von 10 Mannschaften.

 

Abschlusstabelle

 

Kreisliga West
Saison 2018/2019

2. Herrenmannschaft

Kader: Max Deckert, Sven Lebold, Tim Bösmüller, Valentin Lang, Julian Wetzka, Stefan Kempf, Janik Schulz, Volker Schulz, Patrick Knörzer, Roland Breunig, Yannick Weiß, Marc Riegert

Auf dem Bild fehlen: Stefan Kempf, Roland Breunig, Franz Husslik
 
Trainer: Franz Husslik

 

• Neuzugänge zu Saisonbeginn: Jakob Erbacher (eigene Jugend)

•  Abgänge: Tim Bösmüller (unbekannt)

• Saisonziel: nach dem 5. Platz in der Vorsaison will man die Leistung der letzten Saison steigern und unter die ersten drei Mannschaften der Liga kommen. Jugendspieler sollen schnell in die Mannschaft integriert werden.

• Jugendspieler sollen über die Kreisligamannschaft an den aktiven Spielbetrieb herangeführt werden.

• Man konnte mit Volker Schulz einen erfahrenen Volleyballer als Trainer verpflichten.

• Saisonergebnis: 7. Platz von 8 Mannschaften.

 

Abschlusstabelle